Slide

KFZ SCHADENGUTACHTEN
IN Moorenweis

Wir sorgen für Ihre Sicherheit.

SCHADENGUTACHTEN IN MOORENWEIS

Unfall im Landkreis Fürstenfeldbruck? Jetzt Kfz-Schadengutachten von SCHORER + WOLF in Moorenweis beauftragen

Schneewehen auf der B 471, eine tiefstehende Sonne über der A 8 oder dichter Nebel auf der B 2 – es muss nicht immer menschliches Versagen sein, das zu Verkehrsunfällen führt. Doch ob sich die Schuldfrage stellt oder nicht, die Folgen sind für alle Beteiligten immens.

Haben Sie Glück im Unglück, sind keine Personenschäden zu beklagen. Wie aber ist es um Ihr Fahrzeug bestellt? Wie groß ist der Schaden wirklich und an wen können Sie sich wenden, um nach Unfällen im Einzugsgebiet Fürstenfeldbruck rasch Klarheit zu erlangen, wer dafür aufkommt?

Benötigen Sie nach einem Unfall im Landkreis Fürstenfeldbruck ein Schadengutachten, wenden Sie sich am besten gleich an die Sachverständigen von SCHORER + WOLF in Moorenweis. Keine 15 Minuten von der Kreisstadt entfernt, finden Sie unser Sachverständigenbüro, in dem sich Experten rasch und unkompliziert der Sache annehmen.

Unsere Gutachter werden bei fremdverschuldeten Unfällen (Haftpflichtfall) ebenso aktiv wie bei Eigenschäden (Kaskofall). Ist noch unklar, wer den Unfall verursacht hat? Benötigen Sie neben der Schadensanalyse eine Rekonstruktion des Unfallhergangs, sind wir ebenfalls verlässlich an Ihrer Seite.

Die Gutachtenerstellung beginnt mit einer Inspektion des Fahrzeugs. Dabei stellen wir nicht nur den Ist-Zustand fest, sondern treffen auch Aussagen über zu erwartende Folgeschäden. Welche Wertminderung lässt sich berechnen und besteht Anspruch auf eine merkantile Wertminderung? Diese und alle weiteren Fragen, die sich nach einem Unfall stellen, werden von uns ausgiebig und transparent beantwortet.

Für die Kosten des Schadengutachtens, das unsere Kfz-Sachverständigen in Moorenweis für Sie erstellen, kommt im Haftpflichtfall die Versicherung des Unfallverursachers auf, sofern die Schadenssumme sich auf mindestens € 750,- beläuft. Stellen unsere Gutachter fest, dass es sich um einen geringfügigeren Schaden handelt, unterbreiten wir Ihnen ein faires Angebot: Sie erhalten von uns dann eine preisgünstigere Werkstattkalkulation, für die ebenfalls die Versicherung aufkommt.

SICHERN, DOKUMENTIEREN, ANALYSIEREN: VERHALTEN NACH EINEM UNFALL

Auch wenn kein Zweifel daran besteht, dass Sie Ihr Fahrzeug umsichtig und erfahren durch den Straßenverkehr führen: Die Möglichkeit, in einen Unfall verwickelt zu werden, lässt sich leider nie komplett ausschließen. Empfehlenswert ist es daher, sich mental auf eine solche Situation vorzubereiten.

Zu den ersten Handlungen am Unfallort gehört die Sicherung von Personen und der Unfallstelle. Gab es Verletzte, rufen Sie unverzüglich einen Rettungswagen. Bedenken Sie hierbei, dass innere Verletzungen auf den ersten Anschein nicht erkennbar sein müssen.

Idealerweise finden sich bei einem Unfall mehrere Personen ein, die die verschiedenen Aufgaben übernehmen können. Während dann eine Person die Rettungsleitstelle informiert, sichert eine andere die Unfallstelle durch das Aufstellen von Warndreiecken. Legen Sie die Warnwesten an und schalten Sie die Warnblinkanlagen ein.

Rechtlich gesehen darf sich keiner der Beteiligten vom Unfallort entfernen, bevor nicht die Personalien komplett aufgenommen wurden. Dies muss allerdings nicht durch die Polizei erfolgen. Ist es beim Unfall glimpflich zugegangen, sind keine Personen verletzt und sind die Fahrzeuge weiterhin verkehrstauglich, können Sie auch selbst die erforderlichen Daten (Personalien, Kennzeichen, Versicherungsnummer) aufnehmen.

In der Regel wird es jedoch angebracht sein, dass Sie die Polizei rufen, die dann auch Zeugen befragt und den Unfallhergang dokumentiert. Damit haben Sie dann bereits alle Grundlagen beisammen, um ein Schadengutachten bei SCHORER + WOLF zu beauftragen. Ereignete sich der Unfall im Landkreis Fürstenfeldbruck, wenden Sie sich hierfür einfach an unsere Filiale in Moorenweis.

UNFALL – WAS TUN?